Herzlich Willkommen in Zweidorf

Volksfest 2019

Unser Volksfest ist nun leider vorüber - an dieser Stelle möchten wir unseren neuen Majestäten gratulieren und Euch allen einmal Danke sagen!

 

Uns hat es sehr viel Spaß gemacht, vor allem haben wir uns über die vielen Gäste auf dem Zelt gefreut.

 

Ein besonderer Dank geht auch an den Musikzug Meine sowie an das Team von Rolf Kumpf - Ihr habt einen super Job gemacht!

 

Wir hoffen Ihr im nächsten Jahr alle wieder dabei!

 

Merkt Euch den 14.-16. August 2020 schon einmal vor ;)

 


Wimpelketten erhältlich

Schmückt Euer Grundstück zum Volksfest!

 

Wimpelketten in Stoffausführung, so wie wir sie auch über den Straßen hängen haben, sind bei uns erhältlich!

2€ der laufende Meter.

 

Meldet Euch einfach über info@zweidorf-online.de


Jahreshauptversammlung 2019

Am 29.03.2019 fand in den Wendezeller Stuben die Jahreshauptversammlung der Traditionsgemeinschaft Zweidorf statt. Unter anderem standen Wahlen auf dem Programm.

Der Geschäftsführende Vorstand (von links):

 

Julia Berkefeld (Schatzmeisterin)

Sarah Mecke (Schriftführerin)

Felix Mecke (Vorsitzender)

Susanne Böhmer (2.Vorsitzende)

Lina Keberlehn (2.Schriftführerin und Pressewart)

Olaf Prössel (2.Schatzmeister)

 

 

 

 

 

In weitere Ämter gewählt wurden: Gerd Albrecht (Revisor), Klaus Schröder und Wolfgang Prössel (1. u. 2. Technischer Leiter)

 

Zudem wurden die Ämter des Besitzers durch einen Festausschuss ersetzt. Dieser besteht aus Harri Kröcher, Björn Ihnen, Bernd Hoppe, Sergej Keberlehn, Nils Berkefeld und Benedikt Gandre.

 

 

Download
Protokoll Jahreshauptversammlung 2019.pd
Adobe Acrobat Dokument 110.5 KB

Änderung in der Vereinsstruktur der Traditionsgemeinschaft Zweidorf

Hallo liebe Zweidorfer,                                                                                                                         

 

es wurde Zeit für ein paar Änderungen in der Traditionsgemeinschaft Zweidorf. 

 

Die bisherige Vereinsstruktur umfasste lediglich die Mitgliedschaft von Vereinen. Für Privatpersonen bestand die Möglichkeit als „Abbucher“ vergünstigte Karten für das Volksfest zu bekommen. Mit der Mitgliedschaft im Verein hatte dies jedoch nichts zu tun. Auf einer außerordentlichen Hauptversammlung wurde dieser Punkt in der Satzung geändert.

 

Ab sofort ist die Mitgliedschaft von Privatpersonen in der Traditionsgemeinschaft möglich!

 

Dies zieht einige organisatorische Änderungen nach sich. Die bisherige Abbucher-Variante für Volksfestkarten entfällt. Statt dessen ist der Eintritt zu allen Veranstaltungen des Volksfestes bei Mitgliedschaft in der Traditionsgemeinschaft inbegriffen, inklusive der Frühstückskarte. Ihr müsst Euch somit nicht mehr um den Kauf einer Frühstückskarte bemühen.

Es wird im Vorfeld des Volksfestes eine Abfrage geben, ob Ihr am Frühstück teilnehmen möchtet. 

Der Jahresbeitrag beträgt 25€ pro Person, der Eintritt ist ab dem 14.Lebensjahr möglich.

 

Wir hoffen natürlich, dass wir möglichst viele Zweidorferinnen und Zweidorfer und natürlich auch alle anderen, die sich mit unserem Ort verbunden fühlen, für eine Mitgliedschaft gewinnen können. Bitte tragt diese Information auch gerne an Freunde, Bekannte oder Nachbarn weiter. 

 

Die Eintrittserklärung sowie ein Formular zu den Datenschutzbestimmungen findet ihr unter dem Reiter "Mitgliedschaft" zum Download.

 

Am Freitag den 29.März 2019 findet um 19Uhr unsere Jahreshauptversammlung in den Wendezeller Stuben statt. Hierzu laden wir alle Mitglieder und die, die es werden wollen herzlich ein!

Wir freuen uns auf ein gemeinsames Vereinsleben in der Zweidorfer Traditionsgemeinschaft!

 


Wer will fleißiger Handwerker sehn, der muss zum Zweidorfer Denkmal gehen…

Die Zweidorfer Traditionsgemeinschaft möchte sich bei den Restaurateuren des Denkmals in Zweidorf bedanken fast 1000 Stunden Ehrenamtliche Arbeit und 1000 Euro Sanierungskosten haben die mittlerweile 3 Restaurierungen gekostet. Die Gemeinde Wendeburg, ein Örtlicher Unternehmer und Franz Rücker übernahmen dafür die Kosten. Bei der diesjährigen Sanierung wurden im Besonderen die Reinigung des Steindenkmals sowie Betonarbeiten durchgeführt. Anschließend wurden die Malerarbeiten durchgeführt. Das Bild zeigt Franz Rücker bei der Feinarbeit. Nebenher lief die Umfangreiche Zaunsanierung mit Tischler- und Malerarbeit.

Die Herren Franz Rücker, Peter Krebs, Herbert Prause und viele andere Freiwillige haben so viel Zeit und Fachwissen in das Projekt gesteckt, dass dies hier noch einmal erwähnt werden muss. Vielen Dank!!!

 


Neues Vereinslogo

Ein Vereinslogo gab es in unserem Verein bisher nicht. Dies hat sich nun geändert!

 

 

Vielen Dank an Lars Rücker für die Unterstützung bei der Gestaltung!


Termine 2019

Zum Vormerken hier die wichtigsten Termine für 2018:

 

21. April 2019                 Osterfeuer Wendeburg    veranstaltet von der Jungen Gesellschaft Zweidorf

1. Mai 2019                     Maikonzert der Zweidorfer Chöre sowie des gemischten Chores Wendezelle

16. - 18. August 2019    Volksfest Zweidorf

24. August 2019             Gedenksteintag Zweidorf

11. November 2019        St. Martinsumzug Zweidorf


Die Zweidorfer Tradi auf Facebook....

 

Facebook ermöglicht die Erstellung von privaten Profilen zur Darstellung der eigenen Person, von Unternehmensseiten zur geschäftlichen Präsenz, sowie von Gruppen zur privaten Diskussion gemeinsamer Interessen. Die Profile können durch Freundschaftsanfragen untereinander vernetzt werden.

Nach langen hin und her hat sich die Traditionsgemeinschaft "850 Jahre Zweidorf" e. V. dazu entschlossen einen eignen Facebook Auftritt zu gestalten. Schaut einfach mal vorbei und "liked" uns. Wenn auch am Anfang noch nicht alles Perfekt ist so geben wir uns doch immer Mühe damit. Für Kritik und Anregungen sind wir äußerst Dankbar.


Nachruf


Volksfest in Zweidorf vom 17.-19. August 2018

Könige: v. links.
1. Reihe: Jungmadelkönigin: Laura Neugebauer, Junggesellenkönig: Felix Mecke
2. Reihe: Freischeibe: Birgit Schröder, Jugendkönigin: Pia Schneider,
3. Reihe: Bürgerscheibe: Sergej Keberlehn, Schützenkönig: Dirk Voß, Seniorenkönig: Hartmut Grobe


Unser Fest ist für jeden und nicht nur für Dorfnasen und Vereinsmeier


Neuerungen aber auch altes sollte zu finden sein beim Volksfest in Zweidorf. Es sollten Klischees
ausgeräumt aber auch bestätigt werden. Die Mischung war es zum Schluss die dazu beigetragen hat ein tolles Fest zu feiern.
3 Tage Spaß auf allen Veranstaltungen der „Traditionsgemeinschaft 850 Jahre Zweidorf“ e.V. und dem Schützenverein Zweidorf. Mit der Eröffnung durch den 1. Vorsitzenden Felix Mecke und den traditionellen Böllerschüssen aus 2 Kanonen wurde am Freitag den 17. August das Volksfest der Vereine der Traditionsgemeinschaft „850 Jahre Zweidorf“ e.V. am Gedenkstein in Zweidorf eröffnet.
In seiner Rede lobte der Vorsitzende die gründliche Vorbereitung des Volksfestes durch seinen Vorstand und freute sich auf die 3 Tage. Nach seiner Rede folgte der Ausmarsch in die
Schweineweide Zweidorf, begleitet durch freiwillige Spielleute. Der Schießwettbewerb auf die Scheiben wurde dort fortgesetzt. Schon in den Wochen vorher konnten dort die Schützen ihr Können unter Beweis stellen. 

Dirk Voß stellte sich hierbei als bester Schütze heraus und wurde somit verdient Schützenkönig.

Partymeile "Am Brink"


Ab 21.00 Uhr öffnete sich dann auch das Zelt der Familie Kumpf.

Auf dem Gelände der Familie
Wittenberg entstand dort ab Anfang der Woche eine „Partymeile“, die ab jetzt 3 Tage für die
Zweidorfer und Ihre Gäste geöffnet war. Bis in die frühen Morgenstunden feierten hunderte
Menschen im Zelt bei perfekter Musik vom DJ.
Der zweite Festtag begann um 14.00 Uhr mit dem Kinder- und Familientag. Bei strahlendem
Sonnenschein konnten die Kinder im Spieleparcour unter anderem, Bolas werfen, das Angeln ausprobieren und das 4 Gewinnt Spiel spielen. 


Preise für Kugeln


Für die Erwachsenen gab es Kaffee und Kuchen. Vielen Dank an dieser Stelle an alle fleißigen Bäcker, die die Kuchen und Torten gespendet haben. 

Für alle gab es zum Nachmittag eine Partie Bingo auf dem Zelt. Preise für Kugeln hieß hier das Motto.

Mit der Laserschießanlage wurde der Kinder- und Jugendkönig ausgeschossen und um 17.00 Uhr seinem Volk vorgestellt. Gewonnen hat Jakob Bock von Wülfingen (Kinderkönig). Pia Schneider wurde Jugendkönigin.


Seniorenkönig "Teiler 5"


Ab 20.00 Uhr öffnete das Zelt für den Festball. Unter dem Motto „Nacht der Könige“ wurden die Besucher von der Coverband "van Gard" empfangen.  Gegen 21.00 Uhr stieg die Spannung, die Könige wurden proklamiert.
Schützenkönig wurde wie schon erwähnt Dirk Voß, Bürgerscheibengewinner wurde Sergej Keberlehn, die Freischeibe gewann Birgit Schröder und die Seniorenscheibe errang Hartmut Grobe mit einem Teiler von 5 und wurde damit auch bester Schütze des Volksfest.

Die Junge Gesellschaft Zweidorf proklamierte
anschließend Ihre Könige: Jungmadelkönigin wurde Laura Neugebauer und Junggesellenkönig wurde Felix Mecke.


Wer hat die Mühle geklaut?


Zum späteren Abend hatte die Junggesellschaft Zweidorf ihren großen Auftritt. Unter dem Motto
„Wo ist die Mühle hin“ wurde ein Kriminalstück aufgeführt. Der Ausgang blieb bis zur letzten Minute spannend und offen, der „Schuldige“ wurde dennoch gefasst. Diese Showeinlage wurde mit viel Applaus und Lob honoriert. Bis in die frühen Morgenstunden feierten knapp 150 Gäste ihre Könige.
Wir danken den alten Majestäten für das vergangene Jahr und wünschen den neuen ein schönes Regentschaftsjahr.

Festumzug mit dem Musikzug Meine und der Freiwilligen Feuerwehr


Der Sonntag begann natürlich mit dem Festfrühstück. Ab 10.30 Uhr konnten sich die Zweidorfer über
ein perfektes Frühstück mit einer perfekten Organisation aus dem Hause Bernd Weymann freuen.
Im Verlauf wurden Reden vom Gemeindebürgermeister Albrecht, Ortsbürgermeister Grobe und Heimatpfleger Ahlers gehört. Im Anschluss wurden die Pokale, die beim Pokalschießen errungen wurden, verteilt. Dann folgte der wichtigste Teil eines jeden  Festes, die Sponsoren. Den anwesenden Gästen wurde mitgeteilt, wer Sach- und Geldspenden zum Gelingen des Festes beigesteuert hat.
Ohne Sponsoren wäre die Durchführung so nicht möglich gewesen und damit noch einmal der Dank an alle Sponsoren. Mit dem Musikzug aus Meine ging es dann zum Highlight des Volksfestes, dem Scheiben „annageln“ durchs Dorf. Glücklicherweise war auch die Freiwillige Feuerwehr Wendeburg Kernort mit von der
Partie, so konnten die Kammeraden von der Feuerwehr nicht nur die Umzugsicherung übernehmen, sondern auch für die ein oder andere Abkühlung sorgen.


Festende nach 3 Tagen Spaß
Gegen 18.00 Uhr kehrte der Umzug zurück zum Gedenkstein. Dort wurde die Fahne eingeholt und das Ende des Volksfestes bekannt gegeben. 

Bei perfektem Wetter und toller Organisation hatte Zweidorf 3 Tage Spaß und freut sich schon auf das nächste Jahr.
Die Traditionsgemeinschaft „850 Jahre Zweidorf“ e.V bedankt sich bei allen Besuchern, Beteiligten,
Gästen, Mitwirkenden, Helfen und Freunden des Zweidorfer Volksfest. Ohne Ehrenamt und
ehrenamtlichen Helfern ist die Organisation und die Durchführung eines solchen Festes nicht möglich und deswegen noch einmal dieser ausführliche Dank an alle, die da waren und mitgefeiert habe. 

Der Vorstand der „Tradi“ freut sich schon auf nächstes Jahr…



Lebendiger Adventskalender


Grußwort Felix Mecke

Hallo liebe Zweidorfer,

 

ich freue mich die Aufgabe des ersten Vorsitzenden der

Traditionsgemeinschaft Zweidorf übernehmen zu dürfen. Zunächst einmal gilt der

Dank unserem bisherigen Vorsitzenden Friedrich Kreinjobst für die geleistete

Arbeit in den letzten Jahren und vor allem auch bei unserem 875-jährigen

Ortsjubiläum im vergangenen Jahr.

Die fünf Festtage bei allerschönstem Sommerwetter werden wir

sicherlich in bester Erinnerung behalten. In diesem Jahr kehrt wieder etwas

Normalität ein, wenn auch mit einer Änderung.

Hatten wir unser Volksfest in den vergangenen Jahren immer

am ersten Juniwochenende gefeiert, so haben wir uns nun aus mehreren Gründen

dafür entschieden dies auf Ende August zu verlegen. Der inzwischen gewohnte

Festplatz Am Brink auf der Wiese von Familie Wittenberg bleibt natürlich

bestehen und ich freue mich möglichst viele von Euch dort begrüßen zu können.

Dies gilt selbstverständlich auch für die übrigen

Veranstaltungen in diesem Jahr, wie dem Gedenksteintag, dem Volkstrauertag oder

dem lebendigen Adventskalender.

Natürlich sind wir von der Traditionsgemeinschaft jederzeit

offen und dankbar für Vorschläge oder Anregungen von allen Bürgerinnen und Bürgern

und freuen uns auf viele schöne gemeinsame Stunden.

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Felix Mecke

 

 


Jahreshauptversammlung 2017

 

Pressebericht:

Jahrershauptversammlung 2017 am 18.01.2017

 

Ein erfolgreiches Jubiläum und ein neuer Vorstand.

Volksfest findet am Wochenende 18-20. August 2017 statt.

 

Ein bisschen Wehmut lag doch in der Stimme als sich

Friedrich Kreinjobst als Vorsitzender der Traditionsgemeinschaft 850 Jahre Zweidorf e.V. am Abend verabschiedet hatte. Aber auch auf seine neuen Aufgaben

als Opa und „das wofür er keine Zeit hatte, während seiner Amtszeit“ freut er sich.

 

Zuvor hatte Kreinjobst die Sitzung um 19.00 Uhr im Gasthaus Wendezeller

Stuben eröffnet. In seinem Jahresbericht lobte er die gute Zusammenarbeit im Vorstand.

Speziell vor, während und nach dem Jubiläum 875 Jahre Zweidorf war die Zusammenarbeit

im engen, aber auch im erweiterten Vorstand vorbildlich. Nicht zuletzt deshalb

war es nicht nur ein Festlicher sondern auch ein finanzieller Erfolg.

 

Es war ein rundum gelungenes Fest, angefangen am Mittwoch

mit der Eröffnung am Gedenkstein, gefolgt vom Seifenkistenrennen mit Anschließenden

Bingo Abend am Donnerstag. Freitag folgte das Hofcafe mit den Landfrauen aus

Wendeburg und den Kinderspielen. Der Höhepunkt mit dem Konzert von Sweety Glitter

auf dem Zelt fand am Freitagabend statt. Samstag folgte Tagsüber der

Bürgerbrunch und am Abend wurde ausgiebig noch bei Musik vom Plattenteller

getanzt. Sonntag wurden die Scheiben angenagelt.

Das Kaiserpaar Patricia Kreinjobst und Nils Berkefeld

freuten sich genauso über Ihre Kaiserwürden, wie auch die übrigen Majestäten

über Ihren Erfolg.

Begleitet wurden wir von vielen Festwagen der Zweidorfer Vereine,

sowie vom Fanfarenzug aus Ölsburg. So dass wir rundum zufrieden am Gedenkstein

die Fahne einholen und das Jubiläumsfest am Abend beenden konnten.

 

Weitere Aktivitäten im Jahr 2016 waren 25. Jahre Radweg

Sophiental – Zweidorf, der Martinsumzug, Volkstrauertag und der

lebendige Adventskalender.

Besonders hob der scheidende Tradivorsitzende Kreinjobst die

Beteiligung am Weihnachtsmarkt in Wendeburger Ortskern in der Schulstrasse am

1. Advent hervor. Besonders warb er dafür weiterhin unser Engagement fortzuführen

und noch auszubauen.

 

Es folgte nun der Bericht des Kassenwartes Gerhard Pachur:

Alle Veranstaltungen (bis auf den

Volkstrauertag) hatten ein positives Ergebnis.

Einsicht in den detaillierten Kassenbericht

2016 der von Gerhard Pachur ausführlich bei der JHV vorgetragen wurde, kann

jederzeit eingesehen werden.

 

Die Revisoren hatten keine Beanstandung so

konnte die Entlastung der Kassenwartes und des gesamten Vorstands beantragt

werden. Die Versammlung beschloss Einstimmig die Entlastung.

 

Friedrich bedankt

sich bei seinem alten Vorstand für die tolle Zusammenarbeit in den letzten vier

Jahren und verabschiedet sich als Vorstand.

 

Der neue Vorstand setzt sich nach den

Wahlen der einzelnen Positionen wie folgt zusammen:

 

Vorsitzender: Felix Mecke

Stellv. Vorsitzende : Susanne Böhmer

Kassenwart : Gerhard Pachur

Stellv. Kassenwart : Bernd Sauerburg

Schriftführer : Olaf Prössel

Stellv. Schriftführer : Julia Fricke

Pressewart : Olaf Prössel

Technischer Leiter : Klaus Schröder

Stellv. Techn. Leiter : Wolfgang Prössel

Beisitzer : Bernd Hoppe, Harry Kröcher, Nils Berkefeld

 

Nach den Neuwahlen wurde die

Jahreshauptversammlung durch den neuen Vorsitzenden Felix Mecke weitergeführt.

 

Bekanntgabe verschiedener Termine:

 

Volksfest: 18.08. - 20.08.17

Gedenksteintag: 24.08.17

Martinsmarkt: 11.11.17

Volkstrauertag: 19.11.17

Weihnachtsmarkt: 1. Adventwochenende

 

Die Sitzung wurde um 21.05 Uhr beendet. Wir freuen uns auf ein

neues Jahr mit vielen tollen Aktionen und Events.

 

Olaf Prössel

Presse und Schriftwart


Hissflaggen für Ihren Fahnenmast...

 

...können interessierte Zweidorfer bei uns erwerben.

Die Fahne hat die Maße 100x150cm.

Wer Interesse an einer neuen „Zweidorf Wappenfahne“ hat meldet sich bitte unter: info@zweidorf-online.de



Gästebuch

Kommentare: 3
  • #3

    Chris Zweydorff (Montag, 04 April 2016 02:56)

    thanks for all the hard work that goes into this website. It's fun to keep up with the town that I am a descendant from. I will make it there some year and enjoy the celebration of another year with you all.

  • #2

    Wilhelm Ebermann (Samstag, 30 Mai 2015 16:54)

    Habe die neue Internettseite mal durchgeblättert. Ich finde sie gut gemacht und aussagekräftig.
    Herzlichen Glückwunsch.

  • #1

    Olaf Prössel (Dienstag, 07 April 2015 20:24)

    Es geht los...